Montag, 23. April 2018

Girly Shirt mit Rüsche

Der Frühling war ein paar Tage zu Besuch und lockte uns mit seinen sommerlichen Temperaturen hinaus in den Garten.

Auf meiner To Do Liste stand ganz neu das Wort "betüddeln". Nie habe ich mich so richtig an das Thema gewagt ... so viele Ausreden, nicht zuletzt die dass Tochterkind es sowieso nicht mag und es nie anziehen würde.
Doch beim stöbern im Netz fand ich einfach so viele tolle Beispiele und bestellte mutig Wäschespitze und Rüsche. Schon länger hatte ich zudem ein Auge auf das Schnittmuster "Girly Shirt" von Konfetti Pattern geworfen und irgendwann landete es dann doch auf meiner Festplatte. Immer wieder habe ich mir gesagt "nein du brauchst nicht noch ein Shirt Schnittmuster" und "du hast doch schon so viele" ... letztendlich habe ich nachgegeben und meine Entscheidung nicht bereut!



Das Shirt lässt sich prima nähen, es sitzt sehr gut (mit Luft nach oben aber nicht wie ein Sack) und es bietet reichlich Raum, um betüddelt zu werden.


Hier habe ich Rüsche in Pastell gelb jeweils vorne an der Passe und unten am Saum vernäht.




Mein Nähherz schlug wahre Purzelbäume vor Freude über das fertige Nähwerk und noch glücklicher wurde es, als ich in die leuchtenden Augen von meiner Tochter sah!




In Zukunft wird es wohl mehr solcher "betüddelten" Unikate bei uns geben. Ich wusste gar nicht wie viel Freude so ein bisschen Wäschespitze an einem genähten Teil bringen kann.



Habt einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße
eure Sabrina