Montag, 19. März 2018

Zwischen Anker und Hängematte


Ein Familienurlaub an der See ... das ist nun schon seit zwei Jahren ein fester Bestandteil in unserem Leben. Wir lieben einfach den Strand, das Meer, diese Freiheit und das raue Klima welches gerade Allergie geplagte wieder durchatmen lässt. 
Unsere Mäuse lieben es im endlos scheinenden Sand zu buddeln, ihre Füße ins Meer zu strecken, im Watt zu wandern und dann die tollen Spielplätze direkt am Meer zu erkunden. Wir Erwachsene finden unterdessen einmal Zeit die Seele baumeln zu lassen und wieder neue Kraft für den Alltag zu tanken. 
So ist es nicht so ganz verwunderlich, warum bei der Stoffauswahl meiner Tochter auch die Anker dabei waren. Daraus habe ich eine zweite "klein Fanö" im maritimen Lock genäht und es gefällt!



Ich hatte auch gleich die Idee, wo wir die Fotos machen können ... klar, mit ihrer Hängematte.




Meine Tochter hatte dieses Mal übrigens ihre ganz eigenen Fratzen drauf beim "Foto-Shooting" (lach).




Die Ärmel habe ich bei diesem Model zweilagig genäht und anstelle der Raffung, eine Kellerfalte eingearbeitet.




Da kann der nächste Sommerurlaub an der See kommen! Wir freuen uns schon!



Liebste Grüße
eure Sabrina