Samstag, 26. März 2016

Märchen-Abenteuer-Party Teil 1

Wahnsinn, wo ist denn bitte die Zeit geblieben ... 5 Kerzen stecken wir dieses Jahr an den Geburtstagskranz meiner Tochter ...

Kennt ihr das auch?
Das Kind hat Geburtstag und Frau will alles schön haben, plant schon Wochen (ach was sag ich Monate) vorher, stöbert im Internet, bekommt tausend Ideen und am Ende bleibt nur noch ein straffer Zeitplan, um alles für die bevorstehende Party umzusetzen.

Ja, auch ich bin so eine Mutter (und das nicht nur für meine Tochter) und ich muss ehrlich zugeben ... ich kann gar nicht ohne diesen Zeitdruck, diesen Stress und dieses feurige planen *grins*

So werden viele von euch vielleicht verstehen, warum die letzten Wochen vergangen sind ohne einen Blogbeitrag ...

Aber das ist jetzt erstmal vorbei, die Planung steht, es wird viel vorbereitet und einiges ist auch Gottseidank bereits fertig.
Es soll eine "Märchen-Abenteuer-Party" werden und die Ergebnisse möchte ich gern mit euch teilen, auch wenn es dabei nicht nur ums Nähen geht. 

Beginnen wir mit den Einladungen! 
Ich habe einfach leere Colaflaschen genommen, sie gemeinsam mit meinem Tochterkind mit Steinen aus unserem Garten gefüllt und vorne eine Prinzessin an die Flasche geklebt. Der Einladungstext sowie die Elterninfo stehen auf den zusammengerollten Zetteln, die sich im inneren der Flasche befinden. Eine gebastelte Papierrose sowie der Pferdekopf aus Bügelperlen vollenden die märchenhafte Einladung. 





Ich bin schon sehr gespannt, was die kleinen geladenen Gäste zu ihrer Einladung sagen werden ...

Im nächsten Teil gibt es dann die Vorbereitungen zur Prinzessin-Kleid-Torte, wichtige Erkenntnisse zum Färben von Ganache und Puddingcreme mit Fruchtpulver ... und noch so einiges mehr zu lesen bzw. zu sehen. 


Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Oster-Wochenende!

Liebe Grüße
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen