Dienstag, 9. Februar 2016

erste Versuche ...

So ... das Thema "Bilder" ... wie ich bereits in meinem letzten Beitrag schrieb, sind meine Fotos nicht gerade interessant und weit entfernt von gut. 
da gelobe ich Besserung und bin auch schon, dank der tollen Tipps von Nicole und Tabea fleißig am üben! 

Bei den ersten Fotos habe ich zuerst darauf geachtet, mich auf die gleiche Höhe wie mein Kind zu begeben und einfach aus dem Spiel heraus zu fotografieren. Da ich bei dem Wetter (stürmt und regnet es bei euch auch so bescheiden?) mit dem Zwerg nicht raus gehen konnte, habe ich unser Wohnzimmer gewählt und möglichst versucht das Chaos nicht mit ins Bild zu rücken. Beim Hintergrund ist auf jeden Fall noch Luft nach oben *lach

Fotografiert habe ich meinen kleinen Schelm (inzwischen 17 Monate alt) in einer Weste "JaWePu" von Schnabelina und passend dazu neuen Hausschuhen "Treterchen" von Ulle Pfingstspatz. 
Er war gerade mit einem Karton beschäftigt ... naja oder mit Büchern, oder, oder, oder ... jedenfalls hat er er ordentlich Hummeln im Popo und ich eine gefragte Kriechaktion am Boden. 

Aber seht selbst (Achtung Bilderflut ... ich konnte mich nicht entscheiden): 















Zur Belohnung gab es einen Keks :-) 

Soweit zu meinen ersten Versuchen ...




Liebe Grüße
Sabrina 

P.s. Ich habe die Bilder nochmals mit Hilfe von "picmonkey" (zwinker zu Tabea rüber ;-) ) bearbeitet. Das Programm und ich müssen erst noch Freunde werden :-D 


Kommentare:

  1. Sehr süß geworden! Und noch ein Tip: Kennst du Bildbearbeitungsprogramme wie z.B. picmonkey?
    Damit kannst du die Bilder im Nachhinein aufhellen, schärfer machen und noch viel mehr.
    Das ist super, probier es mal aus.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Na das sind doch total schöne Bilder geworden. Sehr süß. Ich arbeite mit Photoscape. Viel Spass beim üben mit deinen Mäusen! LG Nicole

    AntwortenLöschen