Freitag, 22. Januar 2016

Faschings-Kostüm Teil 2

Heute möchte ich euch die Schürze zum Kostüm "Pippi Langstrumpf" zeigen.

Ja, irgendwie gefällt sie allen, nur mir nicht! Woran liegt es werdet ihr euch vielleicht jetzt fragen? ...

Nun, in meinen Augen ist sie nicht gerade eine nähtechnische Glanzleistung, die ich da vollbracht habe. Nähte sitzen (wirklich) schief und einen Druckknopf habe ich falsch gesetzt, was zur Folge hatte dass ich ihn wieder entfernen musste. Es entstand bei meinem "Glück" ein kleines Loch und ich musste das ganze mit einem Stück Stoff hinterlegen, damit es nicht ausreißt. Dann hatte ich nicht den farblich passend geringelten Stoff, aber die schlaue Idee einen geringelten Sweat einfach mit Stoffmalfarbe zu betüddeln. Leider spielte die Farbe bei meinem Plan nicht mit und so reichte mein Vorhaben lediglich für die Vorderseite (selbst hier fehlen schon die letzten Zwei Reihen unten). Man sollte die Schürze auch nicht unbedingt aus Sommersweat nähen, wenn in dem Ebook angegeben ist, dass man Webware verwenden soll ...

Wie dem auch sei, es ist eine Schürze, sie ist fertig und für die Faschingsfeier in der Kita wohl auch tragbar.




Ich hoffe, ihr habt bei euren Kostümen nicht auch solche Pannen ...

Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Super schön und bei Pippi langstrumpf muss das so sein. Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Danke Nicole,

    mittlerweile finde ich meine Tochter in ihrem ganzen Kostüm auch süß und ich muss sagen die Schürze passt doch recht gut dazu :-)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen