Dienstag, 29. September 2015

Mützen für ein Kindergartenkind ...

Bei meiner Tochter hat nun schon das zweite Kindergartenjahr begonnen ... es wird kalt draußen, da braucht das Kind wieder Mützen.
Aber, die Mützenschnitte aus den vergangenen Jahren werden hier langsam zu Kleinkind- (oder sollte ich eher zu Babyhaft sagen?!) und so musste ich mal wieder einen neuen Schnitt erproben. 

Getestet habe ich "Bo" von Lolletroll und (obwohl ich bei der fertigen Mütze ein ganz klein wenig an eine Papiertüte denken muss) bin ich begeistert! 
Sie geht ganz schnell zu nähen ... da dauert das Betüddeln wirklich länger ... und hat eine gute Passform.

Für meinen Pferde-Fan habe ich eine Variante aus lila Sweat mit einer Pferde-Applikation von MonstaBella genäht und meiner Maus gefällt sie richtig gut. 

Ich denke von dem Schnitt werde ich noch eine für den Sohnemann nähen, dann aber mit Bändchen, da er es zur Zeit sehr schön findet sich alle Kopfbedeckungen vom Kopf zu reißen *lach*.



Die Flügel habe ich aus Reflektor-Stoff appliziert, so wird sie in der grauen, düsteren Jahreszeit auch gut gesehen. 



Leider konnten wir heute nur zwei Fotos im Bett knipsen, da es meine Maus voll erwischt hat am Wochenende. Ihr geht es nun schon besser (sonst hätte ich keine Fotos gemacht), aber diese Woche ist noch nicht an den Kita-Besuch zu denken ... 

Ganz herzliche Grüße
eure Sabrina 


Montag, 28. September 2015

Herbstkind Sew Along - Finale!

Nun ist es soweit, unsere Jacken sind fertig und jetzt warten tolle Fotos darauf gezeigt zu werden! 

Ich mache nicht mehr viele Worte ... mein Resumé: trotz des anfänglichen Jacken-Krimis ist es eine tolle Jacke geworden, die hier gerne getragen wird und meinem kleinen Racker super steht. 

Und jetzt lasse ich einfach Bilder "sprechen": 











Schnittmuster: "Jacke" von Klimperklein
Applikationen: "Fahrzeuge" von Tilu Design und Schilder nach einer kostenlosen Malvorlage aus dem Internet
Stoffe: Bio- Hosenstoff & Bio Sweat & Bio Bündchen 

Ein letztes Mal verlinke ich mich bei nEmadA, sage Danke für einen (wiedermal) tollen Sew Along, und bin sehr gespannt auf die anderen fertigen Jacken, Mäntel und was euch sonst noch so alles für den Herbst/Winter eingefallen ist! 

Ganz herzlich Grüße

eure Sabrina 


Dienstag, 22. September 2015

Herbstkind Sew Along - Feinschliff

Na sowas, da habe ich doch glatt den nächsten Termin beim Herbst Kind Sew Along verpennt! 
Jetzt aber schnell ran an die Tasten, denn unsere Jacke ist ja schlichtweg schon seit längerem fertig und wird hier auch schon gut genutzt!

Tragebilder gibt es aber erst beim Finale! Es soll ja spannend bleiben bis zum Schluss *zwinker*. 

Für diesen Beitrag zeige ich euch jedoch ein paar Applis in Nahaufnahme :-) 




Nun noch ganz fix verlinken bei nEmadA und bei den anderen lunzen gehn *hihi*.

herzliche Grüße
Sabrina 

Mittwoch, 9. September 2015

Herbstkind Sew Along - Hab ich schon angefangen?

Ähm ja ... *räusper* ...

mein Stand der Dinge für die Jacke von unserem Krümel ist: ich bin fast fertig! :-D 

Ich hatte irgendwie so viel Elan und auch die Angst nicht rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch fertig zu werden, dass ich an der Nähmaschine gesessen habe wie eine irre und nun einzig und allein die Bündchen fehlen. 

Mein Gedanke, dass die Applikationen ja sooooo eine Ewigkeit dauern, hat sich ins Nichts aufgelöst und gestern Abend saß ich dann an der Endphase (oder sollte man besser heißen Phase sagen?!) der Jacke. 
Tja, gestern war auch mal wieder so ein Tag, an dem nix richtig funktionieren wollte (so schien es zumindest). Ich habe mich einige Mal geärgert, meine Nähkünste in Frage gestellt und hätte mir am liebsten selbst ein Brett vor den Kopf gehauen. Denn, ich habe bei der Kapuze einen wirklich saublöden Fehler gemacht, schon im Zuschnitt war sie falsch und dann passte es natürlich nicht mehr wirklich an die Jacke. Nach einigem tüfteln und "biegen" hatte ich sie dann aber doch dran und bin im Nachhinein ganz zufrieden (nicht perfekt, aber es geht). 
Und der Reißverschluss ist mir, trotz Stylfix und mehrmaligem nachkorrigieren so verrutscht, dass die Jacke nun auf einer Seite etwas länger ist.
Zum krönenden Abschluss hatte ich bei der ersten Anprobe (ohne Reißverschluss) die schlimme Befürchtung, dass sie in der Weite auch noch viel zu eng ist.

Ein Jacken-Krimi statt Sew Along schien es bei mir zu werden ... aber was soll ich sagen "Ende gut, alles gut" trifft es zwar nicht ganz, aber es ist nahe dran. Ihr könnt euch also trotzdem auf eine (wie ich finde) ziemlich coole betüddelte Jungs-Jacke am Finaltag freuen :-)

Damit ihr schon mal was zum Lunzen habt, lasse ich euch ein ... zwei Bilder hier.




Seit ihr auch so neugierig, wie es bei den anderen Teilnehmern vom Herbstkind Sew Along weiter geht? Dann hier entlang! 


Liebste Grüße

Sabrina