Freitag, 15. Mai 2015

Sendepause und neues Glück!

Ach Leute ... 

hier war Sendepause ... und zwar richtig! 
Abgeschnitten vom Rest der Welt, dort zu wohnen wo sich Has' und Igel gute Nacht sagen ... das ist wahrlich ohne Internet kein Zuckerschlecken!
Jedenfalls dann nicht, wenn dadurch so Vieles an einem vorüber zieht.

Aber mal der Reihe nach ... es ging dann doch schneller als gedacht und im März konnten wir unser neues Heim beziehen. Es ist wirklich wunderschön hier, die Natur ist einfach herrlich und unsere große Maus liebt es hier im Garten herumzutoben, während der kleine Mann seelenruhig in der oberen Etage sein Mittagsschläfchen halten kann.
Nein, nicht das ihr jetzt denkt, es wäre besonders riesig unser neues Heim ... es ist etwas größer als unsere bisherige Wohnung, aber nicht sehr viel ... hat dafür aber einen kleinen Garten (freu).

Nur hatten wir bislang ein großes Problem: INTERNET! Es gab tatsächlich nur einen einzigen Anbieter der uns ein (noch dazu schnelles Netz) bieten konnte! Ich war entsetzt ... nicht einmal das große "T" konnte uns eine Leitung versichern. Es war zum Heulen!
Doch nach der berühmten Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen wurden wir fündig und nun läuft es! 
Man soll es ja keinem erzählen, doch ich war so glücklich an dem Tag als die Leitung freigeschaltet wurde und es tatsächlich funktionierte, dass ich durch unser Häuschen getanzt bin (lach). 

Soweit wisst ihr nun bescheid, warum es in der Traumwerkstadt so lange still geblieben ist. Untätig war ich allerdings nicht und ich könnte euch jetzt ehrlich gesagt erschlagen mit genähten Werken. Und den zweiten Teil von meinen neuen Errungenschaften bin ich euch auch noch schuldig ...
Aber alles schön der Reihe nach. 

Ich beginne mal mit 2 Svenna-Hosen, einmal aus Sweat und einmal aus Cord! Der Schnitt ist einfach genial und so variabel, ehrlich! 



Beide in Gr. 116 genäht, noch etwas reichlich, aber das Tochterkind wächst bestimmt hinein :-D


In dieser Hose ist noch kein Gummiband, nicht das ihr euch wundert warum das Bündchen so breit ist.


Ich grüße euch alle ganz lieb und bin froh das ihr meinem Blog noch treu geblieben seit! Danke euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen