Montag, 28. Juli 2014

Bodys, kunterbunt gemixt (Baby-Kollektion Teil 4)

Nun fängt bald mein letzter Monat an und ich muss sagen, so ganz die Schnellste bin ich nicht mehr im Nähen. Es wird immer weniger was ich schaffe, ich muss immer wieder pausieren weil mein Rücken nicht mehr mitspielt oder der Kleine mir dann auf dem Magen liegt.
Aber ich gebe nicht auf und meine freie Zeit zieht mich unaufhörlich zu meinen Maschinen!

So kann ich euch nun endlich auch Bodys für den Bauchzwerg zeigen. Fünf sollten es werden, naja immerhin Drei habe ich geschafft.


Der Schnitt ist (wie sollte es auch anders sein) Schnabelina's Regenbogenbody in Gr. 68 mit dem amerikanischen Ausschnitt. 




Ich finde sie so winzig (wie übrigens alle Sachen die ich bis jetzt in der Größe genäht habe) und so goldig :-)

Wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Liebste Grüße
Sabrina

Dienstag, 22. Juli 2014

Wickel-Etui ... sehr praktisch!

So langsam beginnen die letzten Wochen und ich habe wieder mit schlaflosen Nächten zu kämpfen. Dazu die Hitze, die nun auch bei uns endlich eingetroffen ist, eine "super" Mischung für Schwangere.

Aber mal davon ab, wann immer ich noch Zeit und die Muße habe zu nähen wird das natürlich im vollen Umfang ausgenutzt!
So entstand wieder etwas praktisches für den kleinen Bauchzwerg, ein Wickel-Etui nach der kostenlosen Anleitung von O'Malley
Außen habe ich Cord verwendet und innen die Reste von dem Stoff, den ich für das Sonnensegel benutzt habe. 
Es ist leider etwas schief geworden, irgendwie habe ich es wirklich nicht so mit dem Zuschneiden gerader Teile (eine Schwäche muss die Hobby-Näherin ja haben *lach*), aber ich finde es trotzdem ganz schön. 

 Vorne

 Hinten

Innenseite

Bevor ich dieses Packerl heute zum Creadienstag schicke, möchte ich mich einmal für alle so lieben Kommentare zu meinen Sachen (besonders die fürs Baby) bedanken! Bei euren Worten geht mir das Herz auf. Und ich habe jetzt erst registriert, dass ich nun mehr 32 liebe Leserinnen habe! Wahnsinn, vielen Dank fürs immer wieder vorbeischauen, lesen und kommentieren! Danke!!!


Freitag, 18. Juli 2014

Wendebindemützen nach Klimperklein (Baby-Kollektion Teil 3)

Und schon gehts weiter mit den nächsten Sachen für den Bauchzwerg! Diesmal möchte ich euch die beiden niedlichen Wendebindemützen nach dem tollen Schnittmuster von Klimperklein zeigen! 

Ich habe sie so in einer mittleren Größe genäht, weil ich so schwer einschätzen kann wie der Kopfumfang vom kleinen Mann mal sein wird. 
Genäht aus herrlichem Bio-Jersey von Lillestoff (en Route) und die Wendeseite in dunkelblau. Die andere Mütze ist schon für die kühleren Tage aus Bio-Sweat in grün und Bio-Jersey von Janeas World (Marienkäfer). 




Diese kleinen Mützchen schicke ich jetzt noch schnell zu Made4Boys :-)

Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende! 

Dienstag, 15. Juli 2014

Sonnensegel, Windschutz oder Sichtschutz für MaxiCosi

Vom Kinderwagen kennt man das ja, diese tollen Sonnensegel! Da gibt es mittlerweile auch schon super Anleitungen im Netz zu finden und schwups sind sie genäht.
Aber ein Sonnensegel für den MaxiCosi? Habe ich selbst genäht nur bei Dawanda gesehen und eine Anleitung gab es im www. auch irgendwie nicht wirklich. 

Da habe ich kurzentschlossen selber eine Anleitung und Schnittmuster zusammen gebastelt. Es ist noch nicht ganz ausgereift und ich muss wohl auch noch einiges dran ändern, aber ... der erste richtige Versuch nach der Anleitung ist nun fertig!

Heute, zum Creadienstag, möchte ich es euch zeigen: 


So sieht das ganze dann am MaxiCosi befestigt aus. Ich finde ein perfekter Sonnen-, Wind-, oder Sichtschutz für den kleinen Bauchbewohner.


Vielleicht könnt ihr es ja erkennen: Oben wird das Sonnensegel am Griff an den Befestigungen um das Sonnendach herum mit einem Gummiband gelegt und mit einem Knopf verschlossen (Knopfloch-Gummiband). 


Unten habe ich das Gummiband um das Band vom Bezug befestigt. 



Genäht ist das Sonnensegel aus zwei verschieden dünnen Baumwollstoffen (einmal Sterne und einmal Wikinger). An den Seiten habe ich das Knopfloch-Gummiband eingefädelt und an den Rändern der Laschen 4 Knöpfe angenäht. 
Ich finde es so schon mal sehr gut, aber es muss unbedingt noch eine Lösung her, wenn die Beinchen länger werden und aus dem MaxiCosi gucken ... vielleicht unten eine Rundung nähen oder so ...


Liebste Grüße
Sabrina

Freitag, 11. Juli 2014

Kapuzenkleidchen nach Schnabelina

Heute, an diesem warmen sonnigen Tag, zeige ich euch das letzte Sommerteilchen für meine Maus für dieses Jahr. Ein Kleid nach dem Schnitt von Schnabelina "Kapuzenkleidchen" , diesmal mit kurzen Ärmeln und wieder ohne Kapuze mit Drehrock. 
Der süße Lillestoff mit den Füchsen drauf kam da wie gerufen und so wurde er auch gleich mit rot-kariertem Jersey und grünem Bündchenstoff in Kombi zu diesem Kleid vernäht!


Da ich vergessen habe gleich nach dem Nähen ein Foto zu machen, habe ich das jetzt in aller Eile nach der Wäsche nachgeholt, noch ein wenig feucht *lach*. 

Bald läute ich mit meinen Nähwerken den Herbst ein. Da muss noch allerhand für meine Maus genäht werden, denn sie ist schon wieder gewachsen und wenn der Bruder erstmal auf der Welt ist, werde ich wohl nicht mehr in der Fülle an der Maschine sitzen können. Da muss vorgearbeitet werden. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße
eure Sabrina

Donnerstag, 10. Juli 2014

King Luie - oder die Affen sind los! (Baby-Kollektion Teil 2)

Sensationell fand ich den neuen Stoff von schönes von emilu, ihr King Luie Jersey in GOTS Qualität! Da musste ich mir einfach schon vorab einen Meter von sichern!
Und ganz schnell stand auch für mich fest was ich daraus nähe. Für meine Maus natürlich musste eine coole, freche Leggings her (die ich euch schon vor Wochen hier im Blog gezeigt habe) und für den kleinen Bauchbewohner gab es dann gleich eine ganze Menge. Den Jersey habe ich wirklich bis zum letzten Rest ausgenutzt, so schnell war bis jetzt noch kein Stoff vollends verarbeitet!

Und raus kam:
- ein Wende-Kuschelsack (Schnittmuster von farbenmix, eins der neuen Freebooks)
- eine Wende-Wickel-Jacke (Schnittmuster von Lolletroll) 
- eine Strampelhose wo Appli und Bündchen aus dem tollen Jersey sind (Schnittmuster von Klimperklein)


Ich finde diese Kombi so niedlich und einfach nur fetzig! 


Die Wende-Wickeljacke ist schön warm, passend zu den Affen mit grünem Bio-Sweat in Gr. 68.



Der Kuschelsack ist auch zum wenden und somit bekam eine Seite den totalen Affenlook und eine den warmen Sweat! 



Aus Resten habe ich dann noch für die Strampelhose in Gr.68 passend zum grünen Sweat die Beinbündchen und eine Applikation zugeschnitten. (Wenn man genau hinsieht, erkennt man dass ich hier die Druckknöpfe noch nicht angebracht habe *lach*). 

Ich bin ganz entzückt von diesem Set und schicke auch diese Bilder zu Made4Boys :-) 



Liebste Grüße
eure Sabrina

Dienstag, 8. Juli 2014

Baby-Kollektion Teil 1

Nun habe ich die 33. Schwangerschaftswoche erreicht und so langsam möchte ich euch einmal die Sachen zeigen, die ich für den kleinen Bauchbewohner bereits genäht habe. Wahnsinn wie die Zeit vergeht, meine Maus wird groß und kommt im August in den Kindergarten und Anfang September kommt dann ihr Brüderchen zur Welt. 
Viel Neues wird auf uns zukommen und ich werde wohl auch die erste Zeit kaum bis gar nicht zum Nähen kommen. Umso mehr möchte ich so viel wie möglich schon vorher fertig nähen!

Jetzt aber möchte ich euch eine Strampelhose in der Gr.68 nach dem Schnittmuster von Klimperklein und passend dazu die niedlichen Puschen nach NaNi Nähzauber zeigen. Ich freue mich jetzt schon, wenn der Kleine sie einmal trägt :-)





Die Hose ist aus kuscheligem Bio-Sweat in Petrol genäht, mit Knöpfen und einer Wal-Appli aus einer Ottobre Zeitschrift. 
Die Wendeschlupfis (so heißt das tolle Ebook von NaNi Nähzauber) sind aus dem selben Sweat  auf der einen Seite und Jerseyresten auf der anderen Seite genäht. 
Hose und Puschen mit passendem gelben Bündchen abgesetzt.

Diese Jungs-Kombi schicke ich mal zu Made4Boys, da gibts so tolle Sachen für Jungs zu entdecken! 


Liebe Grüße
Sabrina