Dienstag, 13. Mai 2014

Endlich mal wieder Ottobre

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mich auch mal wieder an einem Ottobre-Schnitt versucht und heraus kamen diese beiden Beinkleider.


Ich habe versucht mich mal genau an die Anweisungen zu halten, aber (ja ich hab wie so oft dann nach meiner Nase genäht) ein paar Sachen habe ich dann doch verändert *lach*. So ist der Bund aus Bündchenware ohne Gummi oder Kordel entstanden und die Taschen habe ich mit Bündchenstoff eingefasst und nur einen Taschenbeutel genäht. 
Auch habe ich auf diesen tollen Coverlockstich verzichtet, da meine Maschine keinen hat (hab ich schonmal erwähnt dass mir immer mehr auffällt, was meine Nähmaschine alles nicht hat oder kann? Gruselig, die Vorstellung schon wieder an eine Neue zu denken *lach*).

Die erste Hose ist aus Sommersweat. Man könnte auch sagen aus einer ausrangierten Sweathose von mir genäht *grins* und die zweite Hose ist aus kuschligem Bio-Sweat.


Schnittmuster: Ottobre 1/2014, Modell 20 "Relaxed Fit", Gr. 104
Stoffe: Bio-Sweat und Bio-Bündchenstoff

Ich schau heute auch noch beim Creadienstag und bei Meitlisache vorbei mit den Höschen! Ihr auch? 

Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,
    danke für Deinen netten Kommentar bei mir! Ich habe schon einen Pucksack und einen Schlafsack genäht. Du hast Recht - alles was unter "sonstiges" läuft, fehlt auf den Bildern. :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,
      achso, hihi ... na dann bist du ja schon gut bestückt! Vielleicht zeigst du uns ja irgendwann ma die "Sonstigen" Sachen *zwinker*.
      Aber ich denke, da würdest du uns jetzt wohl zu viel wegen dem Geschlecht verraten ... ich lass mich überraschen. Eins weiß ich aber ganz sicher: diese Sachen werden genauso zauberhaft sein wie die anderen.

      Löschen