Donnerstag, 29. Mai 2014

Ich und Socken ... ja, ich habs probiert!

Wenn mein Sockenstapel zur Neige geht bekomme ich jedes Mal auf's Neue Anfälle, weil ich da schon weiß dass ich nix schönes finde.
In Bio-Qualität lässt das Design wirklich zu wünschen übrig und seitdem unsere Hauptbezugsquelle für Socken usw. an Jemand anders verkauft wurde ist die Mode einfach nur noch furchtbar.
Jedenfalls wollte ich nicht den Rest meines Lebens in "Arztsocken" oder langweiligen Damensocken umherwandern und habe deshalb gestern kurz entschlossen ein Socken-Ebook gekauft! Meine Wahl viel auf das Ebook "Söckchen Ringelprinz(essin)" von Henrike Schrödter „Hilli Hiltrud" . 
Gestern gekauft, heute Morgen gleich erhalten und dann wurde das Schnittmuster auch sofort auf Herz und Nieren geprüft.
Während des Nähens war ich schon sehr skeptisch ob mein Fuß denn da hinterher auch in die fertige Socke passt, aber das Ergebnis hat mich wirklich überzeugt! Sie sitzen schön eng anliegend, nichts rutscht weg, man spürt die Nähte kaum bis gar nicht (auch nicht im Schuh!) und bei der Designauswahl kann ich mich vollends austoben!

Ich hab die Gr.40 genommen und sie ohne Nahtzugabe genäht, da ich eher lange schmale Füße habe und sie passen wirklich perfekt!


Aber nun will ich euch mein neues Bein ähm Fußkleid nicht länger vorenthalten! Tadaaaa: 




Genäht aus dem wunderschönen Zwergenschön-Stöffchen und rauchblauem Jersey von Lillestoff. 
Diese Socken werden definitiv nicht die Letzen gewesen sein, da folgen noch mehr ... ich glaub ich bau dann im Schrank nochmal ne extra Schublade ein *lach* 

Diesen Post schicke ich jetzt noch zu RUMS und lunse dann gleich nochmal was die anderen Damen heute so alles für sich gemacht haben! 


Sonntag, 25. Mai 2014

freche, schöne Leggings ...

... sind in den letzten Tagen für meine Maus entstanden (wie noch so Vieles was ich euch noch zeigen muss).


Ein Schnitt aus der Ottobre, den hab ich schon letztes Jahr in Gr. 104 genäht und die Hosenbeine gekürzt ... nun konnte ich das Schnittmuster in voller Länge zuschneiden (wo wachsen die "Kleinen" nur hin?). Diesmal habe ich die Beinenden mit Bündchen eingefasst, als kleiner Hingucker sozusagen.


Einmal in einer frechen Variante mit dem wunderschönen neuen Stöffchen von schönes von emilu "King Lui"!


Und dem tollen Zwergenschön-Stöffchen! Achja, ich bin ganz verliebt in diese Beinkleider :-)

genießt noch den schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 13. Mai 2014

Endlich mal wieder Ottobre

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mich auch mal wieder an einem Ottobre-Schnitt versucht und heraus kamen diese beiden Beinkleider.


Ich habe versucht mich mal genau an die Anweisungen zu halten, aber (ja ich hab wie so oft dann nach meiner Nase genäht) ein paar Sachen habe ich dann doch verändert *lach*. So ist der Bund aus Bündchenware ohne Gummi oder Kordel entstanden und die Taschen habe ich mit Bündchenstoff eingefasst und nur einen Taschenbeutel genäht. 
Auch habe ich auf diesen tollen Coverlockstich verzichtet, da meine Maschine keinen hat (hab ich schonmal erwähnt dass mir immer mehr auffällt, was meine Nähmaschine alles nicht hat oder kann? Gruselig, die Vorstellung schon wieder an eine Neue zu denken *lach*).

Die erste Hose ist aus Sommersweat. Man könnte auch sagen aus einer ausrangierten Sweathose von mir genäht *grins* und die zweite Hose ist aus kuschligem Bio-Sweat.


Schnittmuster: Ottobre 1/2014, Modell 20 "Relaxed Fit", Gr. 104
Stoffe: Bio-Sweat und Bio-Bündchenstoff

Ich schau heute auch noch beim Creadienstag und bei Meitlisache vorbei mit den Höschen! Ihr auch? 

Liebe Grüße
Sabrina

Sonntag, 11. Mai 2014

Heute ist Muttertag

Ich wünsche allen Mamas da draußen einen schönen, stressfreien Muttertag! Lasst es euch gut gehn :-)

 

Ich schenk dir einen Regenbogen, rot und gelb und blau.
Ich wünsch dir was, was ist denn das? Du weißt es doch genau!

Ich schenk dir einen Kieselstein, den ich am Wege fand.
Ich wünsch dir was, was ist denn das? Ich schreib's in deine Hand!

Ich schenke dir 100 Seifenblasen, sie spiegeln mein Gesicht.
Ich wünsch dir was, was ist denn das? Nein ich verrat's dir nicht!


 Ich schenke dir ein paar Luftballons, sie schweben leis empor ...
ich wünsch dir was, was ist denn das? Ich sag's dir leis ins Ohr!

 

Ich schenke dir ein Kuchenherz, drauf steht "ich mag dich so"!
Ich wünsch dir was, was ist denn das? Jetzt weißt du's sowieso!

Dienstag, 6. Mai 2014

Was aus den Schäfchen geworden ist ...

Das waren meine ersten beiden Exemplare des tollen Schäfchen-Granny. 


Inzwischen sind noch 10 weitere Quadrate hinzugekommen, die nach dem zusammenhäkeln eine süße kleine Decke ergaben. (Leider hat meine Wolle nicht für mehr gereicht.)


Was aber nun tun mit so einer (doch etwas zu klein geratenen) Decke? 
Um den zukünftigen Erdenbürger darin einzumummeln ist sie leider zu klein, für den Kinderwagen auch nicht wirklich gut, aber ...


für den MaxiCosi bestens geeigent! So hat diese Schäfchendecke ihr neues zu Hause in der Babyschale gefunden, wo sie nun sehnsüchtig auf das Baby wartet. Naja, ein paar Monate werden wir uns natürlich noch in Geduld üben müssen.
Und da heute wieder Dienstag ist, schicke ich diesen Post auch gleich noch zum Creadienstag!


Eine schöne Woche wünscht euch
Sabrina