Donnerstag, 2. Januar 2014

Eine Martha im neuen Jahr!

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht!
Bei mir geht es momentan etwa ruhiger zu ... erstmal wieder Kräfte sammeln, um das Neue Jahr nähtechnisch anzugehen. Viele Projekte sind schon wieder in meinem Kopf in Planung, meine Maus will/muss neu eingekleidet werden ... es gibt viel zu tun!
Doch erstmal heißt es für mich "langam reinkommen in 2014" ... ich habe das Gefühl meinen Motor vor Weihnachten etwas überstrapaziert zu haben, so muss ich jetzt mal einen Gang runter schalten.

Untätig war ich aber trotzdem nicht und so kann ich euch heute zum ersten RUMs in diesem Jahr meine zweite Martha von Milchmonster zeigen! 
Ich habe sie ohne Ärmel genäht und mit einem kürzeren, engeren Kragen (dafür hab ich den Kragen einfach im längeren Bereich ein paar cm gekürzt und ihn 2 Nummern kleiner zugeschnitten). Natürlich wieder aus schönem kuschligen Sweat genäht und aus Resten vom wunderbaren Monsterstöffchen vom Emilu.
Mir gefällt sie sehr gut und nun kann ich die Martha mit meinen Shirts kombinieren, so ein wärmendes Teil hat mir noch gefehlt.

Diese Martha ist übrigens auf dem spontanen Weihnachtsgeschenk von meinem Liebsten fotografiert. Wir waren zwischen den Jahren spatzieren und haben bei einer Geschäftsauflösung eine Schneiderpuppe im Schaufenster gesehen. Mein Freund ging gleich rein und ein paar Minuten später kam er mit dem Püppchen wieder raus!
Jeah, nun habe ich eine Schneiderpuppe bei mir zu Hause ... sie ist jetzt nicht zum verstellen oder so, aber immerhin für meine Maße reicht sie und zum fotografieren ist sie bestens geeignet!







Jetzt gehe ich mal rüber zu RUMs und schaue mal, was noch so tolles entstanden ist!


Liebe Grüße
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen