Dienstag, 3. Dezember 2013

Weihnachtskarten

Zum heutigen Creadienstag zeige ich euch mal meine (noch schnell) gebastelten Weihnachtskarten. So viele brauche ich dieses Jahr zum Glück nicht, das heißt ich konnte meine kleinen Tonkarton-Reste sehr gut verwerten.

Ich habe einfach in Origamifalttechnik Tannenbäume enstehen lassen und einen (Dreiviertel) Fröbelstern draufgeklebt. Das Ganze habe ich dann auf einem Stück Tonkarton geklebt und fertig waren sie.





Da dieser Post auch sehr weihnachtlich ist, gehen die Karten auch noch zum Weihnachtszauber!


Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Die sind sehr schön geworden... eine tolle Idee hast Du da gehabt, Deine Vorräte an Papier zu plündern :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja nun habe ich wieder etwas mehr Platz in meiner Bastelkiste *zwinker* ... die muss ja auch mal entrümpelt werden ...

      Löschen
  2. Ha, das Papier von den ersten beiden Karten habe ich auch noch im Schrank! Das ist echt toll! Und die Karten sind wirklich schön geworden! Fast zu schade zum Versenden! ;-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Papier gab es mal in einem großen Blog zu kaufen *zwinker* ... das waren die einzigsten Bögen die noch davon übrig geblieben sind.
      Ich bin immer ganz gespannt was für Weihnachtskarten bei uns zu Hause ankommen, denn es ist doch ganz interessant wieviele man selber verschickt und wieviele dann tatsächlich wieder zurückkommen ...

      Löschen
  3. wunderwunderhübsch ♥
    liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich finde sie auch wunderschön und ich hoffe meinen Lieben gefallen sie auch.

      Löschen
  4. Wunderschöne Karten...sie gefallen mir super!

    ✰✰Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent✰✰
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer so wenn euch meine Sachen gefallen :-)

      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen