Dienstag, 26. November 2013

der Fuchs im Kalender

Nach zwei anstrengenden Nächten mit inhalierendem Kind und völlig übermüdeten Eltern bin ich noch nicht wirklich zum Nähen gekommen. Meine Motivation geht gerade soweit aufzustehen, den Alltag irgendwie zu meistern (was zu 80% krankes Kind hüten bedeutet) und nebenbei ein wenig die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren. 
Ich hoffe, es geht nun langsam bergauf und die nächtlichen Hustenattacken werden weniger ...
Aber, ich habe ja letzte Woche eifrig an der Nähmschine gehockt und nun kann ich euch zumindest was aus meinem Fundus zeigen.
Nämlich die Fuchs-Handschuhe nach einer Anleitung von Pattydoo! Ich finde die so süß und sie passen perfekt zur Fuchsmütze.
Genäht habe ich sie aus den letzten Resten vom roten Bio-Nicki, grünem Bio-Sweat und innen (sieht man nicht) habe ich noch die letzten Reste vom rot/rosa Bio-Interlockjersey mit Marienkäfern drauf genommen. Abgerundet sind die Füchse mit hellgrünem Bündchen.


Und da ja der 1. Dezember und somit der Adventskalender naht, wandert das Fuchspärchen auch glatt in den ersten Beutel hinein!

Nun noch schnell damit zum Creadienstag :-)



Liebe Grüße
Sabrina


Kommentare:

  1. Total schön geworden! Verkaufst Du sie? - Ich nehm se!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich fühle mich geehrt! Aber leider muss ich passen *lach*
      Sachen stehen bei mir derzeit nicht zum Verkauf. Ich nähe nur für den Eigenbedarf. Tja, wenn die Sache mit dem Gewerbeschein nicht wäre ... *träumvormichhin*

      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen
  2. Wirklich tolle Fäustlinge, die sind super!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen