Montag, 2. September 2013

Sortieren ... nicht gerade mein Ding

Heute zeige ich euch mal was ich an einem Wochenende gemacht habe, an dem ich nichts besseres zu tun hatte *hüstel*

Meine Restekiste lief über, war total unsortiert ... kurzum ich musste ein wenig Ordnung in das Chaos bringen.


Habe mich drangesetzt und erstmal nach Stoffen sortiert (kam mir schon vor wie bei Aschenputtel) : Jersey, Nicki und Co, Strickstoffe, Baumwollstoffe, Bündchenreste und Sweat. Der größte "Berg" waren die Jerseyreste wie ihr hier sehen könnt:


Da ich nicht alles wahlos in eine Tüte stopfen wollte habe ich den Haufen also nochmal farblich sortiert und das sah dann so aus:


Nur, was mache ich jetzt mit den kleinen "Bergen"? Klar, ich könnte Applis daraus machen, aber manche Stoffreste sind noch so groß ... da wäre ein zerschneiden schade.

Hat vielleicht jemand von euch ne Idee???



Kommentare:

  1. Mir geben? ;)
    Du könntest auch - je nach Größe - noch eine Mütze draus nähen, Halstücher, Socken, oder mal zu einem Shirt die Ärmel bunt zusammensetzen...

    ...oder aber doch mir geben! :D

    Viele Grüße
    Katharina (die gestern versucht hat, Ordnung in ihr Webbänderchaos zu bringen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, "mir geben" wird wohl eher nix *lachganzfrech*
      Da beherzige ich dann doch deine anderen Ideen und werde demnächst dann nochmal nach Größe sortieren *zwinker*

      Viele Grüße
      (achja, hast du jetzt Ordnung in deinem Webbandchaos?)

      Löschen
  2. Hallo Sabrina,
    wie wäre es mit Stulpen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, auch eine schöne Idee! Danke :-)

      Gibt es da auch ein Schnittmuster zu? Bisher habe ich nur welche gestrickt ;-)

      Löschen