Samstag, 28. September 2013

Antonia mit Bubikragen

Ich habe bei bienvenido colorido eine schöne Variante für den Antonia-Schnitt von farbenmix gesehen. Einen Bubikragen!

Das wollte ich auch unbedingt ausprobieren, doch von der Planung bis zur Durchführung dauerte es dann ein paar Monate. Tausend andere Sachen mussten vorher noch erledigt werden ... ihr kennt das bestimmt *zwinker*

In den letzten Tagen ist sie nun entstanden. Ich finde sie ganz süß ... obwohl ich beim Nähen einen folgeschweren Fehler begangen habe. Eigentlich ist der Fehler schon beim Zuschneiden passiert, ich habe nämlich am Ausschnitt die Nahtzugabe weggelassen. Fragt mich nicht warum ... es ist passiert ... und dadurch passte natürlich der Bubikragen nicht mehr genau um den Ausschnitt. Ich war erst total entsetzt, doch dann kam mir die Idee vorne eine Kellerfalte einzunähen, damit der Kragen richtig sitzt. Meine Antonia Version ist dadurch eher zu einer "Blusen-Antonia" geworden und man sollte sich die vordere Rückseite nicht so genau anschauen ... aber dennoch find ich mein Shirt niedlich.

Genäht habe ich das gute Stück aus einem ausgedienten warmen Strickpullover von mir und einem Rest vom lila Bio-Nicki.


 Und diese Antonia wandert jetzt noch zu Meitlisachen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen