Mittwoch, 1. Mai 2013

Ich lass euch mal lunsen ;-)

Meine Anfänge des Applizierens mit Vlisofix auf meinem nächsten Nähprojekt. Was meint ihr was es wird? Rätselt mal ein bischen, ich verrate es heute noch nicht *lachganzfrech*.

Ich kann euch nur sagen, dass mich dieses Projekt bis jetzt schon einige Nerven gekostet hat. Den Trick mit dem Vlisofix hatte ich nach einigem Kopfzerbrechen durchschaut und so lief bis zum nähen alles wunderbar. Das Motiv auf Vlisofix gezeichnet, auf Stoff gebügelt, ausgeschnitten und auf mein Projekt gebügelt. 
Dann habe ich mich dafür entschieden mit einem Zickzackstich alles rundherum festzunähen ... Pustekuchen! Meine Maschine hatte sich entschieden den Stoff zu "fressen". 
War so sauer und enttäuscht, dass ich erstmal alles habe liegen lassen. 
Nach dankbaren Tipps ging es aber weiter in die zweite Runde und das ist letztendlich mein Ergebnis vom Applizieren mit Vlisofix und Zewa zur Verstärkung von unten (weil ich kein Stickvlies hatte).     
Mit Geradstich appliziert
Sieht ganz gut aus, aber zufrieden bin ich noch lange nicht damit. Wenigstens konnte ich aber mein Nähprojekt vor der großen Tonne retten ...
Was es nun wird erfahrt ihr in den nächsten Tagen ;-)

Einen schönen 1.Mai wünsche ich euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen