Samstag, 13. April 2013

JackeWePu mit Knopflöchern

Noch eine JaWePu von Schnabelina, diesmal mit Ärmeln. 
Ein toller Schnitt, eigene Ideen und viele Hindernisse ...

Ich habe das Modell A genommen, also die Jacke mit Kapuze. Diesmal wollte ich aber weder Druckknöpfe noch einen Reißverschluss und so habe ich mich mal der Problematik "Knopflöcher" angenommen. Für die ersten Versuche finde ich sie gar nicht mal schlecht und die Knöpfe passen sogar durch (lach).

Den Stoff für die Kapuze und die Taschen hatte ich schnell zu dem dunkelgrünen Frotteestoff (ein alter Pullover von meinem Freund) gefunden ... rote Marienkäfer auf hellrosa! Sieht einfach nur toll aus in der Kombi, wie ich finde. Über das Motiv habe ich mir dann lange das Hirn zermartert, weil mir nix einfallen wollte. 

Irgendwann meinte mein Freund, "dann mach doch einen Maulwurf drauf". Gesagt getan ... und weil mir "der kleine Maulwurf" so gut gefällt musste eine Malvorlage aus dem Internet dran glauben. Ich habe ihn Freihand appliziert. Dafür, dass er ohne eine Verstärkung aufgenäht wurde, finde ich ihn ganz nett und im Ganzen gesehen peppt er die Jacke auch schön auf.

Klar ... ich werde aennie lu um aennie nie das Wasser bzw. die Nadel reichen können (bei ihren Applis schmelze ich einfach nur dahin *träum*), aber ich übe fleißig dran perfekter zu applizieren ... versprochen! :-)

Euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Sabrina 

1 Kommentar:

  1. Eine echt tolle Jacke. Ich find den kleinen Maulwurf ja auch so schön!

    AntwortenLöschen