Dienstag, 16. April 2013

Etwas Nützliches ...

Könnt ihr euch noch an den Blogeintrag hier erinnern?
Hier kommt also was Nützliches - ein Schlafi für meine Maus :-)
Heute ist unsere Maus mal wieder nach langer Krankheitsphase in der Krippe, Männe an der Arbeit und ich habe zur Abwechslung frei. Und so konnte ich in aller Ruhe den Schlafi fertignähen. 

Schlafanzug Gr.104, Schnittmuster aus Ottobredesign 6/2009
Das Schnittmuster ist wirklich sein Geld wert! Es geht super leicht zu nähen, selbst ohne Overlock. Und man sitzt auch nicht Ewigkeiten an der Nähmaschine. Die Stoffauswahl fiel mir diesmal nicht leicht, da ich die Eulen eigentlich für Nachtwäsche zu schade fand. Naja, ich hab mir dann gesagt, dass man fürs Bett ja auch mal was knuffiges braucht und so hat die Nachteule nun das passende Outfit bekommen.
Die Raglannähte mit dehnbarem Zickzackstich
Da ich (noch) keine Overlock habe musste ich mir bei den Raglanärmeln etwas bei den Nähten überlegen. Ich habe die Nahtzugaben nach rechts und links umgeklappt und sie dann so mit einem dehnbaren Zickzackstich versäubert und gleichzeitig abgesteppt. Das gefällt mir sehr gut und es ist auch eine schöne glatte Nahtzugabe geworden, die nun bestimmt nicht mehr unangenehm auf der Haut ist. 
Nun muss ich noch weitere zuschneiden, denn 2 oder 3 neue Schlafanzüge sollten es schon sein :-)

liebe Grüße
Sabrina  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen