Freitag, 19. April 2013

Eine Frida ... und ganz sicher nicht die Letzte!

So, nun bin ich auch von dem Hosenfieber "Frida" befallen. Nachdem ich sie so zahlreich hier im Netz immer wieder gesichtet habe, war klar ... den Schnitt muss ich auch haben!
Und da in dem Hosenkörbchen von meiner Tochter gähnende Leere ist (obwohl ich schon 3 Hosen genäht habe, die aber leider noch zu weit oben sind), kam mir das Schnittmuster sehr gelegen.
Den Schnitt habe ich in Gr.104 genommen und muss sagen, dass er obenrum sehr gut passt und an den Beinen noch reinwachspotential hat. Nach den Angaben von Milchmonster hätte ich eher Gr.86 oder 92 nehmen müssen, da unsere Maus ja erst so knappe 86cm groß ist. Aber wie es der Zufall so will, passen diese Größenberechnungen nicht auf unser Kind
Wow und wie herrlich einfach diese Hose zu nähen war! Das zusammensetzen der Hosenbeine hatte ich noch ganz anders im Kopf, aber ich muss sagen so geht es viel einfacher. 
Aber nun seht selbst:
Pumphose Gr.104, Schnittmuster von Milchmonster

 Ich habe Feincord in Obergine genommen, die Bündchen in Braun und die Taschen sind aus dem tollen Lillestoff genäht. Die Hose ist diesmal sehr einfach gehalten ohne Schnickschnack. Durch die Taschen erhält sie trotzdem ein poppiges Aussehen.



Euch noch einen schönen Abend :-)

P.s. Der Schnitt macht süchtig!

Kommentare:

  1. Schöne Hose, ich hab sie drüben schon bewundert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Katharina :-) Es ist auch schon eine Zweite zugeschnitten, diesmal aus Jersey.

      Löschen