Mittwoch, 13. März 2013

Wende-Beanie

Ich will FRÜHLING!
Und deswegen habe ich gestern Abend noch schnell eine Wende-Beanie genäht, in tollen Frühlingsfarben. Meine Erste. Ich finde sie richtig süß, nur an der Technik des zusammennähens muss ich noch ein wenig arbeiten. War irgendwie bei dieser Mütze fummelarbeit und hat dadurch ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen, wie erwartet.
Habe sie aus dem wunderschönen Apfelstoff genäht mit hellgrünem Bündchen, beides von stoffbotin. Die Wendeseite ist geringelter Jersey von lillestoff. Alle Stoffe natürlich wie immer mit GOTS-Zertifikat oder ähnlichem Siegel.
Die Anleitung habe ich vor geraumer Zeit mal aus dem Netz gefischt, leider nur in einer Größe. Die nächsten muss ich tatsächlich größer nähen und dafür muss ich dann wohl oder übel auf die Suche nach einem Mehrgrößenschnitt einer Wendebeanie gehen. Wenn jemand von euch einen Tipp oder eine tolle Adresse für ein solches Schnittmuster hat, bitte bitte mailen oder hier posten!!! Das wäre ganz lieb :-)
Jetzt hoffe ich dass wir den W.... (mag das Wort gar nicht mehr schreiben) bald überstanden haben und der FRÜHLING kommt!

Kommentare:

  1. ich habe dieses hier genommen
    http://ninchenschaos.blogspot.co.at/2011/02/easy-beanie-dankeschon-freebook-la.html
    vielleicht lags ja an mir, aber die haube war meinem sohn 5x zu groß, ich mußte mehrfach reduzieren. aber als ausgangsbasis ist der schnitt nicht schlecht.
    lg, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,

      vielen Dank für den Link! Habe ihn mir gleich runtergeladen und werde es demnächst ausprobieren. Mützen kann man ja gar nicht genug haben ;-) Und danke für deinen Erfahrungsaustausch bezüglich des Schnittmusters ... da werde ich nochmal genau schauen ... welche Größe hast du denn zugeschnitten, wenn ich mal fragen darf?

      LG Sabrina

      Löschen