Montag, 25. März 2013

Langersehntes ... Kaputzenkleidchen von Schnabelina


Lange habe ich auf den Schnitt von Schnabelina gewartet und nun konnte ich meiner Maus auch endlich so ein tolles Kaputzenkleid nähen :-)
Ich bin vor Freude durch die ganze Wohnung gehüpft, als ich das E-Book online gesehen habe. Schnell ausgedruckt, ausgeschnitten & geklebt, zugeschnitten und dann innerhalb von einem Tag genäht. Wow, so schnell war ich bestimmt noch nie mit so einem Projekt fertig! Nun ist das Kleidchen in seiner ganzen Pracht zu sehen und es kleidet meiner Lütten auch so gut.
Mit der Größenauswahl bin ich allerdings noch nicht ganz zufrieden. Schnabelina schrieb, man sollte nicht unbedingt nach den Kleidergrößen gehen ... da habe ich an ihre Kleine gedacht (ich glaube gelesen zu haben sie ist etwas über 80cm groß und das Kleid hat sie dann in Gr.86 genäht). Da meine Maus ein nicht so dezentes Bäuchlein mit sich herumträgt dachte ich folgendermaßen: sie ist 84cm groß und wegen dem Bauch nehme ich dann nicht 92 sondern die Gr.98. Habe dann auch unten am Rock und an den Ärmeln die Nahtzugabe weggelassen, damit es nicht zu lang wird. Das Ergebnis passt eigentlich ganz gut, finde es am Hals und in der Taille nur ein wenig eng bemessen, sodass ich das nächste Kleidchen gewiss eine Nummer größer (104) nähen werde.
Der Schnitt ging relativ leicht zu nähen, hatte nur etwas Mühe mit dem Bündchen der Kaputze. Alle Lagen gleichzeitig zu nähen erfordert bei mir doch sehr viel Konzentration und Geduld. Aber ich denke das Resultat ist ganz gut geworden :-)
Vielen Dank an Schnabelinas Mühe und ihre tollen Ideen!

So nun lasse ich aber Bilder sprechen :-)
Ich habe den einfachen Rockteil mit Kellerfalte und Zipfelkaputze genommen





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen