Mittwoch, 30. Januar 2013

JaWePu zum wenden 

Es ist schon wieder soweit ... ich bin einem e-book verfallen (schwärm)! Und ein weiteres Mal muss ich auf Schnabelina's Seite hinweisen. Sie hat das e-book selbst gemacht und dann auch noch kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt! Hier möchte ich nochmal einen ganz lieben Dank für all deine Mühen ausprechen und kann nur sagen "mach weiter so"!
Ich musste den Schnitt natürlich gleich ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben. Eigentlich hatte ich mir die JaWePu für den Herbst/Winter zurückgelegt, dann wollte ich es vagen und eine Fleecejacke nähen. Da das Muster aber schonmal bereitwillig in meinen Schnittmusterunterlagen war und nur förmlich darauf wartete ausprobiert zu werden, habe ich letztendlich alle anderen "Projekte" zur Seite gelegt und angefangen. 
Da meine Kleine recht wenig für den Sommer zum Anziehen hat, sollte es dann eine Weste werden. Stoff hatte ich ja erst gekauft und so gings frisch ans Werk :-) 
Ich konnte mich allerdings nicht zwischen zwei Stoffkombinationen entscheiden und daher ist mein Model nun eine Wende-Weste geworden. Es war ein wenig gefummel, aber dank der Anleitung hat alles von Anfang bis Ende geklappt!
Die Weste ist aus Jersey genäht, so ist sie schön leicht für den Sommer, wenn der Wind doch mal etwas kräftiger weht oder es abends ein wenig kühl wird. 
Muss gestehen, die Weste gefällt mir so gut ... bin ein wenig stolz dass mir so ein tolles Stück gelungen ist. 
Ich hoffe euch gefällt sie auch :-)
die erste Farbkombi von vorne Gr. 98, Schnittmuster von schnabelina

und von hinten

die zweite Farbkombi von vorne

und nochmal die Rückseite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen